Austauschjahr Australien

Austauschjahr Australien

Ob Ayers Rock, Great Barrier Reef oder das Sydney Opera House – in Down Under erlebst Du eine faszinierende neue Welt. Du kannst Kängurus, Koala-Bären und Schnabeltiere bewundern, hast tolles Wetter, wenn in Europa Winter ist, und Tausende von Kilometern Sandstrände.

Australien liegt zwischen dem Indischen und dem Pazifischen Ozean, hier begegnen sich Asien und Europa. Die grössten Städte – Sydney, Brisbane, Melbourne, Perth, Adelaide – liegen an den Küsten, die Hauptstadt Canberra befindet sich dagegen im Landesinneren. Das Land ist bekannt für seine entspannte Lebenshaltung und ein Schulsystem von international hervorragendem Ruf.

Das Schulsystem

In Australien gilt die Schulpflicht von 6 bis 15 Jahren (10. Klasse). Danach kann man die Secondary School – auch High School genannt – besuchen. Am Ende der Secondary School steht dann nach der 12. Klasse mit 17 oder 18 Jahren das Senior Secondary Certificate of Education, die australische Matura.

Als Austauschschüler oder -schülerin kommst Du meist in die 11. Klasse und profitierst von vielen Wahlmöglichkeiten. Neben den akademischen Inhalten legen die australischen Schulen sehr viel Wert auf die individuelle Förderung und persönliche Entwicklung der Lernenden. Durch die Fächerauswahl hast Du dabei die  Möglichkeit, Dich auf das zu konzentrieren, was Dich wirklich interessiert und dabei wirst Du von den Lehrern unterstützt.

Neben der Fächer- und der persönlichen Ebene dürfen wir aber auch die Ausstattung nicht unerwähnt lassen: In Australien erlebst Du im Unterricht häufig die neuesten Computer- und Medientechnologien und kannst in hervorragend ausgestatteten Bibliotheken und Arbeitsräumen recherchieren und lernen. So macht Schule Spass!

Die Fächer

Englisch, Mathe und Sport gehören in den meisten High Schools in Down Under zum Standardstundenplan. Darüber hinaus kannst Du sechs Fächer frei wählen. Du kannst zum Beispiel Betriebswirtschaft, Fotografie, Grafik oder Soziologie belegen, aber auch Tanz, Drama, Garten- und Landschaftsbau oder sogar Meeresökologie oder Surfen.

Das Schuljahr

In Australien dauert das Schuljahr von Ende Januar bis Mitte Dezember und ist in zwei Halbjahre mit je zwei Quartalen (immer ca. 10 Wochen) unterteilt. Im Dezember und Januar gibt es fast zwei Monate lang Sommerferien – über Weihnachten! Denn weil Australien auf der Südhalbkugel liegt, sind auch die Jahreszeiten entgegengesetzt von unseren. Auch am Ende der anderen Quartale gibt es Ferien.

Der Schulalltag

Der Unterricht dauert von 9.00 bis 15.30 Uhr. An Privatschulen können die Zeiten etwas anders sein. Ausserhalb dieser Zeiten kannst Du an vielen Aktivitäten teilnehmen wie Theatergruppen, Segelkursen, Fussball, Yoga oder Musikbands.

Die Schuluniform

An dem meisten Schulen musst Du eine Schuluniform tragen. Dies liegt an dem Einfluss der Briten, die einst als Kolonialmacht in Australien waren. Die Uniform besteht, wie in England auch, aus Hemd, Pullover bzw. Blazer, Hose bzw. Rock und schwarzen Schuhen.

Hier findest Du einige Beispiele für unsere Schulen. Aber sprich uns gerne an, denn wir haben noch viel mehr Schulen in Australien im Programm!

Privatschulen
Circa 40% der Kinder und Jugendlichen besuchen eine Privatschule. Dies liegt zum einen daran, dass die staatlichen Schulen ebenfalls Gebühren kosten und zum anderen an der Weitläufigkeit der Landschaft. Kinder, die von grossen Farmen kommen, können in Privatschulen im Internat übernachten. Dies ist an staatlichen Schulen nicht möglich.

In Privatschulen ist die Betreuung intensiver, der Unterricht teilweise «akademischer» und Du hast unzählige Möglichkeiten, neue Fächer und Aktivitäten auszuprobieren. Wenn Du in einer Disziplin im Sport oder Musik besonders gut bist, kannst Du Dich hier noch weiter verbessern und in anerkannten Orchestern spielen oder Dich auf eine Sportkarriere vorbereiten.

Die Gastfamilie
Wenn Du an eine öffentliche Schule gehst, wohnst Du in einer freundlichen Gastfamilie, die sich wohlwollend um Dich kümmert. Alle Gastfamilien werden sorgfältig ausgewählt und überprüft und erhalten eine finanzielle Unterstützung dafür, dass sie Gastschüler/-innen aufnehmen.
Australien ist ein multikulturelles Land und so können auch die Gastfamilien unterschiedliche kulturelle Hintergründe haben. Aber alle sprechen zu Hause Englisch und werden sich bemühen, Dich herzlich aufzunehmen und Dir einen wunderbaren Aufenthalt zu bereiten.
Mit Deiner Gastfamilie wirst Du in allen Alltagssituationen von morgens bis abends Englisch sprechen, sie hilft Dir bei Sprachschwierigkeiten und unterstützt Dich beim Erkunden der Umgebung.

Unsere Programme
Ob Du Dein Austauschjahr in Strandnähe, in ländlicher Region oder in einer Grossstadt verbringen möchtest, ob Du gern surfst, Dich eher für Mode oder Kultur interessierst oder gern Deine Kreativität ausleben möchtest – akzent sprachbildung hilft Dir, die passende Schule zu finden.
Wir besprechen gemeinsam, in welche Region Du gehen möchtest. Wenn Du noch nicht sicher bist, können wir Dir Empfehlungen geben. Dann machen wir Dir und Deiner Familie Vorschläge und wenn es an Deiner Wahlschule einen freien Platz gibt und Du die Voraussetzungen erfüllst, startest du schon bald in dein Auslandsjahr!