30+ Französisch & Golf am Atlantik in Biarritz

Französisch lernen in Frankreich

Unverbindliche Anfrage

Biarritz war lange ein friedliches Fischerdorf, bevor Kaiser Napoleon III. und seine Gattin Eugenie dann Ende des 19. Jahrhunderts diese hübsche, zwischen Bergmassiv und Meer gelegene Ortschaft entdeckten, die schnell zu einem beliebten Badeort wurde. Damals nutzten besonders der Adel und das gehobene Bürgertum die Sommerfrische für Badekuren und genossen gleichzeitig das mondäne Leben. Auch heute noch sind das Palasthotel und das Kasino mit dem ebenso eleganten wie eklektischen Baustil gut besucht. 1957 entdeckten dann die ersten europäischen Surfer Biarritz, ein wegen seines Strandes und des ganzjährig milden Klimas heute bei Surfsportlern sehr beliebtes Reiseziel.

Die Schule bietet 20 Lek/Woche zu 45 Min. Französischunterricht mit max. 12 Teilnehmern, inkl. 5 Lek/Woche Golf zu 2 Std. an. Der Kurs richtet sich an Personen jeden Sprachniveaus.

Der Golfplatz Während des Golfunterrichts am Nachmittag sind höchstens 4 Studenten in einer Gruppe. Das Golf-Programm findet auf dem Golfplatz von Ilbaritz statt, ein 9 Loch-Platz, der in einer traumhaft schönen Umgebung zwischen Meer und Bergen liegt. Das Trainingsprogramm ist persönlich auf Sie abgestimmt und berücksichtigt Ihre individuellen Fähigkeiten und Ziele.

Unterkunft Während Ihres Sprachkursaufenthaltes in Biarritz wohnen Sie bei einer französischen Gastfamilie. Sie werden in einem Einzelzimmer untergebracht inkl. Halbpension. Andere Unterkunftsmöglichkeiten auf Anfrage möglich.

Daten Jede Woche (Golf-Anfänger: 04.02. / 04.03. / 08.04. / 20.05. / 17.06. / 08.07. / 08.08. / 16.09. / 14.10. / 18.11.2019

Preis 2 Wochen ab EUR 2395.00 inkl. 20 Lektionen Französischunterricht pro Woche plus 5 Golflektionen pro Woche, Kursmaterial, Orientierungstour durch Biarritz, einen Halb-
tagesausflug, eine Abendaktivität, gratis Internet; Unterkunft Gastfamilie im Einzelzimmer mit Halbpension.

 

Wir beraten Sie gerne – Rufen Sie uns an!

Unverbindliche Anfrage