Sprachaufenthalt in Wellington, Neuseeland

Englisch lernen in Neuseeland

Unverbindliche Anfrage

Die Hauptstadt ist zugleich die Fährverbindung zwischen der Nord- und Südinsel Neuseelands – Ein idealer Ausgangspunkt um nach dem Sprachaufenthalt beide Inseln zu erkunden. Das Flaggschiff der kulturellen Szene in Wellington ist natürlich die Maori-Kultur im das Te Papa Museum. Wellington ist zudem auch die Filmmetropole des Landes und wird deshalb auch als „Wellywood“ bezeichnet, besonders seit der Trilogie «Herr der Ringe».

Die Sprachschule liegt im Stadtzentrum, die Waterfront erreicht man in wenigen Gehminuten. Cafés und Restaurants finden Sie in der unmittelbaren Umgebung. Ein idealer Ort für Englisch mit Praktikum zu kombinieren.

 

Die kleine Schule bietet Platz für 80 Studenten. Der Unterricht findet in neun grossen Unterrichtsräumen statt, die mit Touchscreen-Computern ausgestattet sind. Zur Ausstattung gehört ein Selbstlernzentrum, ein Computerraum, kostenloses Wireless-Internet, gratis Kaffee und Tee, zudem gibt es einen Aufenthaltsraum inklusive kleiner Küche mit Mikrowellen.

 

Sprachkurse

Standardkurs 15 Lektionen pro Woche (09.00h – 12.15h) max. 16 Teiln. inkl. Gastfamilie*
Preis Total für zwei Wochen: NZD 740.00

Intensivkurs 23 Lektionen pro Woche (09.00h – 15.15h) max. 16 Teiln. inkl. Gastfamilie*
Preis Total für zwei Wochen: NZD 840.00

 

An dieser Sprachschule können Sie auch Englisch und Praktika für den Beruf belegen oder Privatlektionen beziehen. Die Schule bietet auch Cambridge-Kurse an.

Gastfamilie* Sie wohnen in einem Privathaushalt in Wellington (Einzelzimmer) und Ihre Gastgeber sorgen für Frühstück und Abendessen (Halbpension). Vorteil: Sie haben Gelegenheit, Ihr Englisch in Alltagssituationen zu trainieren. Weitere Unterkunftsmöglichkeiten auf Anfrage.

 

 

Unverbindliche Anfrage