Sprachdiplomkurse weltweit

Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch lernen in

Unverbindliche Anfrage

Sprachdiplome sind im Studium wie auch im Berufsleben ein wichtiger Nachweis für Fremdsprachenkenntnisse. Ihre Bedeutung ist in den letzten Jahren sehr stark gewachsen und immer mehr Sprachzertifikate werden von Firmen und Universitäten anerkannt oder verlangt.

Der Gemeinsame europäische Referenzrahmen für Sprachen (CEFR) des Europarats legt eine umfangreiche Empfehlung vor, die die Sprachkompetenz von Lernenden bedarfsorientiert, transparent und vergleichbar machen. Der CEFR teilt alle aufgelisteten europäischen Sprachtests in sechs Schwierigkeitsstufen, von A1 bis C2, ein.

Englisch lernen
• Cambridge Exams: Allgemein, Business, Lehrer, Niveaustufen A1 – C2
• TOEFL – Test of English as a Foreign Language, Niveaustufen A1 – C1
• TOEIC – Test of English for International Communication, Niveaustufen A1 – C2
• Europäische Zertifikate TELC English, Niveaustufen A1- B2

Französisch lernen
• DELF / DALF, Niveaustufen A1 – C2
• Europäische Zertifikate TELC Française, Niveaustufen A1- B2
• Alliance Française: BULATS

Spanisch lernen
• DELE Zertifikate Instituto Cervantes: Inicial B1, Intermedio B2, Superior C2
• Europäisches Zertifikat TELC Español, Niveaustufen A1 – B2
• Universidad de Salamanca: BULATS

Italienisch lernen
• AIL – Accademia Italiana di Lingua, Niveaustufen A1 – C2
• CELI University of Perugia, Niveaustufen A2 – C2
• CILS University of Siena, Niveaustufen A1 – C2
• Europäisches Zertifikat TELC Italiano, Niveaustufen A1 – B2

Deutsch lernen
• Goethe Institut, Niveaustufen A1 – C2 und BULATS

Unverbindliche Anfrage